Salam - Welcome - wilLkommen

 

                           begleitet mit der Kamera vier Clowns der Organisation „Clowns Ohne Grenzen“ bei ihrer offiziellen Auftrittsreise im Spätsommer 2014 durch den Iran. Der Film JOY IN IRAN erzählt in Form eines Roadmovies von den Auftritten und den Begegnungen der Clowns, von einem Land, von dem wir kaum mehr etwas wissen, von berührenden, teils tragischen aber immer wieder auch äußerst komischen und unterhaltsamen Situationen und Geschichten. So zeichnet der Film ein ganz anderes, sehr menschliches Portrait dieses Landes – gleichsam bewegend und unterhaltsam - und geht damit weit darüber hinaus, was wir aus den Nachrichten und TV-Berichten heute über den Iran wissen.




                          ist eine Produktion der Konzept+Dialog.Medienproduktion Walter Steffen